Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. VVKgebühr und Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigungshinweise


Über den ztix Sicherheitsserver

Normalpreis:

8.00 €

0.00 €
Ermäßigt:

7.00 €

0.00 €

Gemeinderatssaal im Ignatz-Bubis-Gemeindezentrum, Westendstraße 43, 5. Stock, 60325 Frankfurt am Main

Aufmacher
Vortrag mit Prof. Dr. Manfred Lämmer (Institut für Sportgeschichte der Deutschen Sporthochschule Köln) und anschließendes Gespräch mit Alon Meyer, Präsident von Makkabi Deutschland

Die Annäherung zwischen Deutschland und Israel, die nach den schrecklichen Verbrechen des NS­Regimes kaum möglich schien, war nicht nur Ergebnis der Politik, sondern auch das einer Begegnungskultur, in der der Sport eine wichtige Rolle spielte.

Manfred Lämmer gehörte der ersten Gruppe von Studierenden der Deutschen Sporthochschule Köln an, die 1963 nach Israel eingeladen wurde. Jahrzehntelang war er am weiteren Ausbau der sportlichen und sportwissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern maßgeblich beteiligt. Zu dieser Entwicklung haben fast alle deutschen Sportverbände beigetragen. Besondere Bedeutung kam dabei den vielbeachteten Auftritten von Vereinen der Fußball-Bundesliga zu, die das Bild von Deutschland in der israelischen Öffentlichkeit nachhaltig beeinflussten.

Heute unterhält Israel mit keinem anderen Land so enge Beziehungen auf dem Gebiet des Sports wie zu Deutschland.

Eine Kooperation mit TuS Makkabi Frankfurt am Main

Kurs-Nr. 3011