Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 8% VVKgebühr und 0.80 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Normalpreis:

19.00 €

20.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Theater im Pariser Hof, Spiegelgasse 9, 65183 Wiesbaden

Aufmacher
Helena von Gersdorf kehrt nach Wiesbaden zurück, in welchem sie 20 Jahre zuvor Mann und Kind verlassen hat und von der Gesellschaft ausgestoßen wurde. So versucht sie nun durch das Ehepaar von Winterthal wieder in die Gesellschaft eingeführt zu werden. Baronin von Winterthal vermutet allerdings, dass ihr Mann mit Helena ein Verhältnis hat und so weigert sie sich, diese extrovertierte Frau in ihr Haus aufzunehmen. Aus Trotz beginnt sie ein Verhältnis mit Graf Liebingen.

Der Baron kennt das Geheimnis dieser ungewöhnlichen Frau. Sie ist nämlich die totgeglaubte Mutter seiner Frau. Und so verstricken sich die Geheimnisse ineinander.

Anlässlich des Wiesbadener Jugendstiljahres 2019/2020 inszeniert das Ensemble des "Freies Theater Wiesbaden" ein Theaterstück frei nach Oscar Wilde.

Es spielen: Barbara Haker, Rebecca Schmieder, Pascal Fey, u.v.m.

Text: Barbara Haker