Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. VVKgebühr und Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigungshinweise


Über den ztix Sicherheitsserver

Normalpreis:

12.00 €

0.00 €
Ermäßigt:

10.50 €

0.00 €

Festsaal im Ignatz-Bubis-Gemeindezentrum, Eingang über Savignystraße 66, 60325 Frankfurt am Main

Aufmacher
Mit der aus New York stammenden und sehr bekannten Sängerin Susan Borofsky und Ihren Begleitmusikern Yaromyr Bozhenko (Piano) und Arturo Castro Nogueras (Gitarre); literarische Begleitung: PD Dr. L. Joseph Heid

Ein musikalisch-literarisches Projekt mit Liedern von Barbra Streisand, Bob Dylan, Billy Joel, Simon & Garfunkel, Neil Diamond, Carole King, Leonard Cohen – und all den anderen. Die Liste von jüdischen Künstlern, die sich in der populären Musik hervorgetan und zugleich Musikgeschichte geschrieben haben, ist lang: Da ist Barbra Streisand, eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin, die ihr jüdisches Coming­out mit dem Film und der Musik von „Yentl“ (1983) hatte – ein Meisterwerk.

Niemand hat die Pop-Musik so sehr beeinflusst wie Bob Dylan, der es sogar bis zum Literatur-Nobelpreis schaffte. Dylan begann seine Karriere mit einer eigenen Version eines jüdischen Liedes, während Leonard Cohen liturgische Texte zu Songs umarbeitete. All diese jüdischen Musiker treten – bewusst oder unbewusst – in ihren Songs ein für eine sozial­gerechtere, bessere Welt nach der traditionell jüdischen Vorstellung des Tikkun Olam.

Bei dem Liederabend wird eine Auswahl von Songs namhafter jüdischer Künstler von Susan Borofsky, Yaromyr Bozhenko und Arturo Castro Nogueras präsentiert und ihr Leben und Werk musikalisch-literarisch von PD Dr. L. Joseph Heid eingeordnet.

Kurs-Nr. 3016