Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 8% VVKgebühr und 0.80 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

15.00 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

AGORA, Ost-Bahnhof, Saal, Erbacher Str. 89 a, 64287 Darmstadt

Aufmacher
Aramesk ist ein musikalisches Ensemble, das es sich zur Aufgabe gemacht hat traditionelle, vorwiegend aramäische, aber auch generell orientalische Musik durch ihre Interpretationen weiter zu tradieren und am Leben zu erhalten. Das Kunstwort "Aramesk" bezieht sich direkt auf die "Arabeske", die aus dem Orient stammend einen großen Einfluss auf Ornamente in der ganzen Welt hatte. Ähnlich betrachtet das Ensemble die aramäische Musikkultur. Es erforscht den Einfluss auf die arabische und europäische Welt aus kultureller und spiritueller Sicht und verbindet eine Jahrhunderte alte Musiktradition mit unserer modernen Welt.

Aramesk begleitet den Zuhörer auf eine Reise in die Welt des alten Orients. Die Musik der vergangenen aramäischen, assyrischen, hebräischen und arabischen Reiche, in welchen immer viele Kulturen aufeinander trafen und sich gegenseitig inspirierten, hat auch nach vielen Jahrhunderten nicht an Faszination verloren.

Maria Kaplan, Mustafa Kakour und Markus Wach wenden sich Melodien zu, die teils auf vorchristliche Zeiten zurückreichen und für die aramäische als auch arabische Musik von hohem kulturellen Wert sind. Inspiriert vom christlich-muslimischen Erbe des Maschrek hebt Aramesk die Gemeinsamkeiten der europäischen und nahöstlichen Kulturwelten hervor und zeigt wie sich diese immer wieder wechselseitig beeinflussten.

Aramesk sind:

Maria Kaplan - Aramäischer, arabischer, hebräischer und türkischer Gesang
Mustafa Kakour - Oud, Buzuq, Riqq, Rahmentrommel
Markus Wach - Kontrabass, Setar, Kamancheh, Armudi Kemence, Kopuz