Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Sitzplatz:

29.40 €

0.00 €
Sitzplatz:

25.00 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Frankfurter Hof, Augustinerstr. 55, 55116 Mainz

Aufmacher

SWR2 INTERNATIONALE PIANISTEN: VARVARA
Erste Vorstellung Beginn: 18 Uhr

“Wenn Varvara spielt, hört man neue Melodielinien, neue Höhepunkte, neue Verbindungen.” Kronen Zeitung

Diese Veranstaltung findet corona-konform statt: Hygiene & Sicherheitshinweise.

Vor Ort müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten zu einer Nachverfolgung hinterlassen (diese werden DSGVO konform nach 4 Wochen gelöscht). Gerne können Sie das Datenblatt ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Andernfalls finden Sie das Datenblatt auf ihrem Sitzplatz.

Varvara Nepomnyashchaya, mittlerweile fest in der internationalen Klavier-Elite etabliert, wurde 1983 in Moskau geboren. Sie studierte am dortigen Tschaikowsky-Konservatorium und wechselte 2011 nach Hamburg zu Evgeni Koroliov. 2006 wurde sie Leipziger Bach-Preisträgerin, 2012 gewann sie den Concours Géza Anda in Zürich. Mit einem umfassenden Repertoire tritt sie u.a. beim Lucerne Festival, in der Tonhalle Zürich, im Mariinsky-Theater St. Petersburg, in der Suntory Hall Tokyo und im Mozarteum Salzburg auf. Auch mit herausragenden Orchestern und Dirigenten arbeitet sie regelmäßig zusammen.

Ihre Begeisterung für Kammermusik lebt Varvara im Duo mit dem Geiger Fumiaki Miura, das der Cellist Jonathan Roozeman zum Trio ergänzt. Neben ihren gefeierten Mozart- und Händel-Aufnahmen veröffentlichte sie ein Franz Liszt gewidmetes und live in der Pariser Philharmonie aufgenommenes Album. Demnächst erscheint ihr Einspielung von Werken Robert Schumanns. Darüber hinaus ist sie bei Streaming-Anbietern sowie auf ihrem YouTube-Kanal „Varvarapiano“ präsent.

Programm:
Ludwig van Beethoven Fantasie H-Dur op. 77; Sonate Nr. 14 cis-Moll op. 27 Nr. 2, „Sonata quasi una fantasia"
Dmitri Schostakowitsch 24 Präludien und Fugen op. 87 (Auswahl)

Bild: © JordiRoca