Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Aufmacher
Moderator Ralf Köbler spricht mit Eric Barnert nicht über Kriminalität und Straftaten in Darmstadt, sondern über eine besondere literarische Ausprägung von Kriminalität in Frankfurt, Darmstadt und Südhessen: eine neue Kurzkrimi-Sammlung.
Dr. Eric Barnert ist promovierter Geologe und begeisterter Bergsportler. Er schreibt, für einen Darmstädter ungewöhnlich, Alpen-Krimis.
Gemeinsam mit dem bekanntesten Darmstädter Krimi-Autor Michael Kibler hat er die im September 2020 erschienene Südhessen-Krimianthologie "Banken, Bembel und Banditen" herausgegeben. Über die Idee dieses Buches, seine Kurzgeschichten und die Autoren spricht Eric Barnert mit Ralf Köbler.
Andreas Roß liest aus seinem Beitrag zur Anthologie "Banken, Bembel und Banditen": "Braungebrannte und bitterböse
Baggersee-Banditen"
Andreas Roß ist Sozialpädagoge und in der Mieterberatung tätig. Während sei-ner Arbeit in den langen dunklen Fluren der in die Jahre gekommenen Miet-häuser findet er Anhaltspunkte für seine skurrilen Darmstädter Kriminalge-schichten.
Neben der Kurzgeschichte wird Andreas Roß seinen neuen Roman "Innere Schreie" vorstellen. Ein Doppelmord in einem beschaulichen Darmstädter Villenviertel, dem Pau-lusviertel, wird zum Politikum.
Die musikalische Gestaltung des Abends liegt bei Christian Roß an der Orgel.