Können wir andere werden, um uns selbst und die Umwelt zu erhalten?

Offenes Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt

Die Veranstaltungsreihe thematisiert die Frage nach einer sozialen Transformation zur globalen Nachhaltigkeit oder ob etwa angesichts stetigen Wachstums eine neue Aufklärung benötigt werde. Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker sagt dazu: ,,Heute verfügen wir über genügend neues Wissen für die erforderlichen Veränderungen zum Erhalt der Welt. Laufende Trends können aufgehalten und bestimmte Philosophien und Überzeugungen ad acta gelegt werden. Eine aufregende Reise in die Zukunft wartet."

Es moderiert der Leiter der Stadtakademie, Dr. Franz Grubauer.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei