Veranstaltungsreihe "Wege im Glauben. Gemeinsamkeiten und Unterschiedeim Islam und Christentum"

Offenes Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt

Referenten:

Ulrike Hofmann, Pfarrerin für Ökumene und Interreligiöses Gespräch, und Senay Altintas

Der Islamisch-Christliche Arbeitskreis ist ein Forum, in dem Frauen und Männer, die im Islam oder im Christentum beheimatet sind, miteinander im Gespräch sind. Es geht darum, einander kennenzulernen und sich über den Glauben auszutauschen. Texte aus Bibel undKoran, aktuelle und theologische Themen werden aus den Perspektiven der jeweiligen Religionen mit einem kurzen Impuls dargestellt. Im Gespräch besteht die Möglichkeit für Rückfragen und Vertiefung des jeweiligen Themas. Ziel ist es, das Verständnis füreinanderzu fördern, Vorurteile abzubauen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu entdecken und Raum für Begegnung und Gespräch zu ermöglichen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei