Skurrile Fluchten. Humor in der Fotografie

Genaue Ortsangaben beim Veranstalter Darmstadt

Aufmacher

Bildnachweis: Das Key Visual der 11. Darmstädter Tage der Fotografie, Foto: N.A. Vague, #real #me #ad


Zwölf Ausstellungen mit 45 internationalen Fotografinnen und Fotografen, zwei Symposien und der mit 10.000 Euro dotierte »8. Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie« laden zu Begegnungen zwischen Publikum und Ausstellenden unter dem Thema »Skurrile Fluchten. Humor in der Fotografie« ein.

Die 11. Darmstädter Tage der Fotografie im Überblick
12. September bis 16. November 2020: TRAUTES HEIM (kuratiert vom Kunstforum der TU Darmstadt)

13. September bis 03. Januar 2021: ZUSAMMENLEBEN und Heide Stolz (Kunsthalle Darmstadt)

23. Oktober 2020: Verleihung des »8. Merck-Preises der Darmstädter Tage der Fotografie« (Ausstellung im Designhaus Darmstadt)

23. Oktober 2020 bis 28. Februar 2021: "Staging Identity. Zwischen Maskerade, Körperinszenierung und Rollenspiel"
(Institut Mathildenhöhe Darmstadt, Museum Künstlerkolonie)

24. Oktober 2020: Symposium zum Thema »Skurrile Fluchten - Humor in der Fotografie«


Kontakt zum Veranstalter: Darmstädter Tage der Fotografie, Telefonnummer: 06151 - 16 205 28
_________________________________________________________

Wichtiger Hinweis:
Bei konkreten Fragen zu den Einlass- und Verhaltensregeln wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

Darüber hinaus gilt:
Für alle in Darmstadt stattfindenden Veranstaltungen gelten die schon hinreichend bekannten Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen der Hessischen Landesregierung bezüglich der Covid-19 Pandemie: www.hessen.de

Ein Besuch der in diesem Veranstaltungskalender veröffentlichten Termine erfolgt auf eigene Verantwortung und Ansteckungsgefahr.

Diese Hinweise erhalten Sie auch in Leichter Sprache: klicken Sie hier