programmkino rex, Wilhelminenstraße 9, 64283 Darmstadt

Aufmacher

Bildquelle:

Eine wahre Geschichte von Hoffnung und Verzweiflung
"Die Schuld" ist der wichtigste polnische Film der 1990er Jahre, der die Zeit der Veränderung in Polen zeigt. Die jungen Männer Adam und Stefan wollen Motorroller aus Italien günstig kaufen. Dann wollen sie die Motorroller teuer in Polen verkaufen und so reich werden. Da die jungen Männer kein Geld haben, bekommen sie aber keinen Kredit. Sie treffen den erfolgreichen Geschäftsmann Gerard. Er ist ein früherer Nachbar. Gerard macht ihnen ein Angebot mit Vorteilen aber auch mit großen Nachteilen.

Wo: programmkino rex
Wilhelminenstraße 9
64283 Darmstadt

Wann: Donnerstag, den 03.September 2020 um 20:15 Uhr

Dauer: 106 Min.

Eintritt: 7,- Euro

Kontakt: Andrzej Kaluza, Email: kaluza@dpi-da.de

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit programmkino rex, gefördert von Merck KGaA, im Rahmen der "polnischen Filmreihe"
_________________________________________________________ Wichtiger Hinweis:
Bei Fragen zu den Einlass- und Verhaltensregeln wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

Bei der Veranstaltung gelten die Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen der Hessischen Landesregierung bezüglich der Covid-19 Pandemie: www.hessen.de

Ein Besuch der Veranstaltung erfolgt auf eigene Verantwortung und Ansteckungsgefahr.