Juedische Gemeinde Darmstadt

Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Literaturhaus, Kasinostr. 3, 64293 Darmstadt

Aufmacher
Humor nimmt im Judentum eine zentrale Rolle ein.
Er ist nicht nur ein sprachliches Stilmittel der Thora, sondern auch pädagogisches Konzept im Talmud.

Historisch diente er oft als Katalysator, um mit Antisemitismus, Unterdrückung und Zensur umzugehen.

Anhand von Beispielen aus der Schrift und einer Vielzahl von jüdischen Witzen versucht Rabbiner Soussan einen Einblick in dieses schier grenzenlose Gebiet jüdischen Selbstverständnisses zu geben.

Rabbiner Julian-Chaim Soussan ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Frankfurt und Vorstandsbeirat der orthodoxen Rabbinerkonferenz.