Eine Reise zum Urknall - Untersuchung von Schwerionenkollisionen mit dem ALICE-Experiment

Onlineveranstaltung, ..., 64283 Darmstadt

Woraus besteht die Welt? Wie sah es im Universum kurz nach dem Urknall aus? Antworten auf diese und ähnliche Fragen lassen sich durch die Untersuchung von Kollisionen von Protonen und schweren Atomkernen an Teilchenbeschleunigern finden.

Nach einer Einführung in die Fragestellung wird ein Überblick über den LHC-Beschleuniger und den ALICE-Detektor gegeben. Ausgewählte Resultate vermitteln einen Einblick indie bisher zugänglichen Eigenschaften der produzierten "Urknall-Materie".

Kontakt: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Telefon: 06159-71-0, E-Mail: info @ gsi.de