Pädagogische Akademie Elisabethenstift gGmbH, Stiftstraße 41, 64287 Darmstadt

Aufmacher

Ziele und Inhalte:
Vernetzung bestehender und in der Entwicklung begriffener Kinder- und Familienzentren fördern, verschiedene Arbeitsweisen und Profile sichtbar machen, um aus der Praxis zu lernen, Wissenstransfer und fachlichen Diskurs unter Praxisexpertinnen und -experten ermöglichen,
Input zu ausgewählten inhaltlichen Schwerpunkten anbieten.

Zielgruppe:
Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende sowie Führungskräfte von Kinder- und Familienzentren, Mütterzentren, Mehrgenerationenhäusern, Nachbarschaftszentren, Familienbildungssstätten und Kindertagesstätten mit Entwicklungsrichtung.

Kosten:
Die Veranstaltung wird voraussichtlich durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration gefördert und wird dann kostenlos angeboten. Fahrtkosten und Verpflegung sind selbst zu tragen.

Kursnummer: 21KT505

Termin: Samstag, 25.09.2021, 9-17 Uhr

Tagungsort: Pädagogische Akademie Elisabethenstift (ggf. Online)

Anmeldung: www.pae-elisabethenstift.de

Veranstalter:
Das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung (afw) und die Arbeitsgemeinschaft Hessische Familienbildung (AHF) sowie die Pädagogische Akademie Elisabethenstift gGmbH

Kontakt:
Pädagogische Akademie Elisabethenstift gGmbH, Telefon: 06151-4095-100 oder E-Mail: pae@elisabethenstift.de
_________________________________________________________ WICHTIG:

Bildnachweis: Flyer 11 Netzwerktreffen


Bei Fragen zu den Einlass- und Verhaltensregeln wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

Bei der Veranstaltung gelten die Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen der Hessischen Landesregierung bezüglich der Covid-19 Pandemie: www.hessen.de

Ein Besuch der Veranstaltung erfolgt auf eigene Verantwortung und Ansteckungsgefahr.

Diese Hinweise erhalten Sie auch in Leichter Sprache: klicken Sie hier