Hackathon - Darmstadt hackt für Wasser und Umwelt

Onlineveranstaltung, ..., 64283 Darmstadt

Aufmacher

Foto: © Digitalstadt Darmstadt GmbH

Wie viele Städte in Europa hat auch Darmstadt infolge des Klimawandels mit einer zunehmenden Wasserknappheit, Trockenheit und Erwärmung der Städte bis hin zu Überschwemmungssituationen zu kämpfen. Um dieser Entwicklung entgegenzusteuern, können vielfältige Maßnahmen ergriffen werden, die von der Sammlung von Regenwasser über das Gießen von Bäumen bis zur Öffnung von versiegeltem Boden und Schaffung neuer Grünflächen in den Innenstädten, an Fassaden oder auf Dächern reichen. Bei der Umsetzung solcher Maßnahmen ist nicht allein die Politik, sondern die gesamte Stadtgesellschaft gefordert.

In diesem Sinne lädt das Stadtlabor Darmstadt zu einem Online-Hackathon ein, um die Probleme gemeinsam mit Bürger*innen und Expert*innen aus den Fachämtern der Wissenschaftsstadt kreativ und kollaborativ anzugehen und Lösungen zu den Themen Umwelt und Wasser zu entwickeln.

Die besten Ideen werden prämiert. Die Preise verleiht der Klima-, Umwelt- und Baudezernent Michael Kolmer.