VERA RÖHM licht zeit raum

Skulpturengarten Spanischer Turm auf der Rosenhöhe, Ludwig-Engel-Weg 60, 64287 Darmstadt

Aufmacher

Foto: © René Antonoff

Der Skulpturengarten Spanischer Turm zeigt ab 1. Mai 2022 seine zweite Ausstellung auf der Darmsta¨dter Rosenho¨he und ru¨ckt mit VERA RO¨HM licht zeit raum die Werke der Darmsta¨dter Ku¨nstlerin und Wilhelm-Loth-Preistra¨gerin in den Fokus.

Die Ausstellung zeigt fünf Skulpturen aus der Werkgruppe der Binome, von denen die meisten zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden. Mit dieser Werkgruppe widmet sich Vera Röhm seit den 1970er Jahren bis heute der Verbindung zweier unterschiedlicher Materialien wie Stein oder Metall mit Plexiglas. Südlich des Spanischen Turms vermitteln zwei Skulpturen aus einer anderen Werkgruppe, den Baumarbeiten, die Nähe von Kunst und Natur im Schaffen der Künstlerin. Ergänzend zur Ausstellung im Skulpturengarten werden im Spanischen Turm verschiedene Fotografien gezeigt, darunter Der Baum, aufgenommen von Vera Röhm im Jahr 1975 in der damals der Öffentlichkeit weitgehend unbekannten Grube Messel.

Die Ausstellung VERA RÖHM licht zeit raum ist bis zum 18. September samstags zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr sowie sonntags zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
__________________________________________

Wichtiger Hinweis:
Bei konkreten Fragen zu den Einlass- und Verhaltensregeln wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.
Darüber hinaus gilt:Für alle in Darmstadt stattfindenden Veranstaltungen gelten die schon hinreichend bekannten Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen der Hessischen Landesregierung bezüglich der Covid-19 Pandemie: www.hessen.de

Ein Besuch der in diesem Veranstaltungskalender veröffentlichten Termine erfolgt auf eigene Verantwortung und Ansteckungsgefahr.
Diese Hinweise erhalten Sie auch in Leichter Sprache: klicken Sie hier